Ulf Germann - Freelance Art Director aus Berlin http://blog.ulfgermann.de Generated rss-feed from Ulf Germann - Freelance Art Director aus Berlin (blog.ulfgermann.de/) Audi Brand Portal http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=1 <img src="user/uploads/audi-brand-portal/01.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/02.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/03.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/04.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/05.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/06.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/07.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-brand-portal/audiportal_thumb.jpg" /> Die Aufgabe war ein kompletter Relaunch des internationalen Markenauftritts, mit dem Audi seinem eigenen Design-Anspruch gerecht werden wollte. Als Teil eines Kern-Teams von drei Designern war ich maßgeblich an der Gestaltung des Portals beteiligt, das auf einer Vielzahl von Templates und Modulen basiert. Viele Applikationen wie der Konfigurator oder der Log-In Bereich "myAudi" erhielten eine Aktualisierung auf Basis des von uns definierten Styleguides.

Das neue Brand Portal verbindet Marken- und Nutzungserlebnis. Der zurückhaltende silbergraue Rahmen stellt klar die Fahrzeuge in den Mittelpunkt. Komplexe Flash-Anwendungen wie beispielsweise der Modellfinder fügen sich nahtlos an Navigationselemente und klassische CMS-Module. Ein flexibles Design ermöglichte uns, dass wir Gestaltungselemente konsequent auf neue Module übertragen konnten.

Das Brand Portal hat Anfang 2013 ein visuelles Facelift bekommen, an dem ich nicht mehr beteiligt war.

Audi AG
10/2007 - 10/2008
Neue Digitale / Razorfish
Design / Visuelle Konzeption
Brand Portal öffnen
McDonald's Brand Portal http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=2 <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/01.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/02.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/03.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/04.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/05.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/06.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/07.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/08.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/09.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-brand-portal/mcdportal_thumb.jpg" /> Für den Kunden McDonald‘s standen beim Relaunch zwei Dinge im Vordergrund: Auf der einen Seite die Übermittlung klassischer Informationen über das Unternehmen und seine Werte und auf der anderen Seite eine unterhaltsame Produkt- und Kampagneninszenierung, so dass gerade für die jüngere Zielgruppe der Spaß nicht zur kurz kommt. In einem sehr kurzen Zeitraum von ca. 3 Monaten entstand das neue Portal mit CMS-Anbindung, dass die alte Full-Flash Seite im Dezember 2008 ablösen sollte.

Durch die zurückhaltende Navigation und dem unten aufgehängten Aktionsbereich, bietet die mittlere Fläche viel Freiraum für Flash-Applikationen, mit individuell aufbereiteten Inhalten. Ein von uns definiertes Skalierungsverhalten soll die vollflächige Darstellung bei allen Bildschirmauflösungen gewährleisten. Textlastige Inhalte werden in zum Thema passenden HTML-Templates präsentiert.



Die von anderen Märkten gelobte Produktfotografie kommt in einem Produktfinder zur Geltung, der neben einer wortwörtlich „großartigen“ Darstellungsmöglichkeit, das Ausrechnen der Nährwerte eines Menüs im so genannten „Balance-Rechner“ ermöglicht.

McDonald's Deutschland Inc.
10/2008 - 12/2008
Neue Digitale / Razorfish
Design / Visuelle Konzeption
Audi tv http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=3 <img src="user/uploads/audi-tv/01.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/02.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/03.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/04.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/05.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/06.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/07.jpg" /> <img src="user/uploads/audi-tv/auditv_thumb.jpg" /> Spätestens seit dem sich große Bandbreiten durchgesetzt haben, gehört ein Online TV-Kanal für die großen Autohersteller zum guten Ton um neue Modelle, technische Raffinessen, kulturelles Engagement und weiteres via audiovisueller Medien zu präsentieren. Audi tv wurde nach unserem Relaunch des Brand Portals Ende 2008 aus dem Portal rausgelöst, um dem Thema eine größere Gewichtung zukommen zu lassen und eine passende, portalunabhängige Visualisierung zu ermöglichen. Zusammen mit einem Kollegen aus der Konzeption entwickelte ich die grafische Oberfläche und Informationsarchitektur der neuen Plattform. Die technische Umsetzung wurde an das Unternehmen TVNEXT übergeben, das sich auf IPTV spezialisiert hat.

Im Fokus stehen die Videobeiträge, die großflächig präsentiert werden. Weitere Informationen lassen sich auf Bedarf dazuschalten. Nutzer können Beiträge bewerten, in eigenen Playlists verwalten oder auf anderen Plattformen verlinken/einbinden. Das Interaktionsdesign ermöglicht eine einfache Adaption in TV-Systeme wie das Microsoft Media Center, da eine problemlose Bedienung mit der Fernsteuerung möglich wäre. Für Aktualität sorgen Live-Übertragungen und ein On Air Kanal, der ständig neu bespielt wird.

Audi AG
12/2008 - 01/2009
Neue Digitale / Razorfish
Art Direktion / Design
Audi tv öffnen
McDonald's Food Check http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=5 <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/01.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/02.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/03.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/04.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/05.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/06.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/07.jpg" /> <img src="user/uploads/mcdonald-s-food-check/foodcheck_thumb.jpg" /> Mit der Microsite „Food Check“ bietet McDonald’s seinen Gästen einen Einstieg in das Thema Ernährung. Vermeintlich langweilige Inhalte wie Nahrungsbausteine oder FAQs wurden spielerisch gestaltet und aufbereitet. Eine interaktive Ernährungspyramide, ein BMI-Rechner und ein Kalorienbedarfs-Check laden zum Erkunden und Analysieren des eigenen Essverhaltens ein.

Ein eingespieltes Team bestehend aus einer Konzept-Kollegin und mir, durfte dieses Projekt im Herbst 2009 unter Hochdruck konzipieren und gestalten. Inhaltliche Hilfestellung gab uns dabei eine Ernährungsberaterin. Im Design wurde ich von Thorsten Konrad unterstützt. Die technische Realisierung übernahm Philipp Kyeck.

McDonald's Deutschland Inc.
09/2009
Neue Digitale / Razorfish
Art Direktion / Design
Georgiew film http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=6 <img src="user/uploads/georgiew-film/01.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/02.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/03.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/04.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/05.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/06.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/07.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/08.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/09.jpg" /> <img src="user/uploads/georgiew-film/georgiew_thumb.jpg" /> Während der Zusammenarbeit mit dem renommierten Fotografen und Musikvideoregisseur Nikolaj Georgiew im Jahr 2005, kam es zu einem von mir ausgeführten Facelift und einer funktionalen Erweiterung seines bestehenden Portfolios. Ein Jahr später folgte der Auftrag für den kompletten Relaunch. In enger Zusammenarbeit mit Jens Franke entstand eine Seite die zum Zeitpunkt des Livegangs im Januar 2007 höchste Maßstäbe in der Umsetzung erfüllte.

Die Navigation lässt einen schnellen Überblick über die Inhalte zu und filtert in zweiter Ebene das Genre. Eine immer wiederkehrende Thumbnail-Übersicht erlaubt die gleiche Funktionsweise über den Großteil der Seite. Während die Fotos in einer Größe inszeniert werden, bei der sie voll zur Geltung kommen, haben wir bei der Größendefinition der Videos vorzugsweise auf die damaligen Vorgaben der Bandbreite und Performance geachtet. Die Inhalte werden dynamisch über einfach strukturierte XML Dateien geladen, die der Kunde selbst editiert.

Georgiew film
06/2006 - 01/2007
Art Direktion / Design / Konzept
Feedy http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=4 <img src="user/uploads/feedy/01.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/02.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/03.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/04.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/05.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/06.jpg" /> <img src="user/uploads/feedy/feedy_thumb.jpg" /> Aus einer Laune und Situation heraus, in der es mir nicht möglich war einen für mich passenden Feedreader für das iPhone ausfindig zu machen, entstand der folgende Entwurf.

Der „Stream“ zeigt chronologisch sortiert die neuesten Einträge aller konfigurierter Feeds. Eine schnelle Identifizierung der Quelle ist über die Favicons möglich. Die Zuteilung einer Kategorie wird über den seitlichen Farbstreifen sichtbar gemacht. Die Detailansicht stellt den Text gut lesbar dar und birgt die Möglichkeit zum speichern auf einem Merkzettel, oder die Veröffentlichung in Facebook, Twitter & Co.

Privat
07/2009
Art Direktion / Design / Konzept
Veronika Faustmann http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=7 <img src="user/uploads/veronika-faustmann/01.jpg" /> <img src="user/uploads/veronika-faustmann/02.jpg" /> <img src="user/uploads/veronika-faustmann/03.jpg" /> <img src="user/uploads/veronika-faustmann/04.jpg" /> <img src="user/uploads/veronika-faustmann/05.jpg" /> <img src="user/uploads/veronika-faustmann/rona_thumb.jpg" /> Veronika ist eine junge, aufstrebende Fotografin aus Hamburg. Neben ihrer Auftragsfotografie für Kunden aus dem Beauty- und Fashionbereich, hat sie sich als Fotografin am Spielfeldrand des Polo Sports einen Namen gemacht. In Zusammenarbeit mit Jens Franke sollte ihr neues Portfolio entstehen. Aufgrund von Zeitmangel musste der Auftrag leider weitergegeben werden. Die Entwürfe dazu liegen allerdings noch in der Schublade und warten auf einen neuen Kunden.

Reduziert auf die wichtigsten Navigationselemente und Inhalte stehen ihre Fotos, die sich der Bilschirmauflösung anpassen sollten im Zentrum.

Veronika Faustmann
04/2008
Art Direktion, Design
Logotypes http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=9 <img src="user/uploads/logotypes/01.png" /> <img src="user/uploads/logotypes/02.png" /> <img src="user/uploads/logotypes/03.png" /> <img src="user/uploads/logotypes/04.png" /> <img src="user/uploads/logotypes/05.png" /> <img src="user/uploads/logotypes/logos_thumb.jpg" /> Sicherlich keine Kernkompetenz, aber dennoch ein Teil meiner Arbeit ist die Gestaltung von Logotypes. Im folgenden habe ich ein paar meiner Favoriten zusammengetragen, die ich in den vergangen Jahren für Unternehmen, Projekte und Freunde erstellt habe.

Das Logo für quintessence Consulting entstand in Kooperation mit Christian Hartmann.

Verschiedene
2005 - heute
Art Direktion / Design
Headliner http://blog.ulfgermann.de/index.php?entry=8 <img src="user/uploads/headliner/01.png" /> <img src="user/uploads/headliner/02.png" /> <img src="user/uploads/headliner/headliner_thumb.jpg" /> Zu einer Zeit in der Anti-Aliasing für die Schriftdarstellung an Bildschirmen noch ein Fremdwort war, gründete ich mit ein paar Freunden aus der digitalen Designszene - Ted Fröhlich, Kai Heuser, Nico Hensel und Robert Flubacher - das Unternehmen Ductype™. Wir spezialisierten uns auf die Gestaltung und den Vertrieb von Pixelfonts, die zu diesem Zeitpunkt einen absoluten Hype erlebten, da sie durch die Optimierung auf einzelne Schriftgrößen eine perfekte Darstellung und somit eine optimale Lesbarkeit garantierten. Auch heute sind sie noch vielerorts im Einsatz, jedoch bei weitem nicht mehr in dem Umfang wie zu dieser Zeit.

Mit dem folgenden Font, den ich aufgrund seiner Größe „Headliner“ taufte, verfolgte ich die Idee aus dem gewohnten Raster der Pixelfonts (eine Schriftdarstellung zwischen 6 und 14 Punkt) auszubrechen, ein direktes Pixel an Pixel zu vermeiden und augenscheinlich eine Rundung darzustellen. Nach einigen Experimenten ist mir dies geglückt und so entstand dieser Font, der nur in dieser einen Größe funktioniert und zwei Schnitte - Regular und Bold enthält.

Privat
2005
Design / Konzept